Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Januar 2014

Jupiter_hsDer Planet Jupiter ist noch immer als helles Himmelsobjekt am Abend- und Nachthimmel zu sehen. Bei den letzten ASTROlino-Treffen haben wir uns mit dem Gasplaneten beschäftigt, wobei nützliches Arbeitsmaterial herausgekommen ist. Neben Infos und einen Arbeitsblatt können wir ein schönes Experiment präsentieren, mit dem sich die Größenverhältnisse und vor allem die Rotationsgeschwindigkeiten von Erde und Jupiter sehr gut veranschaulichen lassen. Hierfür haben wir eine Bauanleitung bereit gestellt.

Arbeitsblatt_Jupiter
>> Wissen_Jupiter
>>> Bauanleitung_Rotationsvergleich_Jupiter_u_Erde

Read Full Post »

image
Zur ersten SternFrageZeit im neuen Jahr sprengte die Anzahl der jungen Gäste die Platzkapazitäten im großen Hörsaal der Geo-Uni am von-Seckendorff-Platz. Viele Kinder und Jungendliche interessieren sich in Halle für die Astronomie. Das zeigte sich vor allem durch die große Begeisterung der Gäste, sich selber einzubringen und aktiv dabei zu sein. Da staunten die Eltern nicht schlecht! Thema war „Wer ist der größte Planet“ und die Kinder lernten nicht nur, wo man Jupiter am Abendhimmel findet, sondern auch, dass er sich viel schneller dreht als die Erde. Damit vergeht auf dem Riesenplaneten ein Tag in weniger als 10 Stunden. Die Studierenden A. Schuchardt und ihr Tüftlerkollege K. Rösler haben extra zu dieser SternFrageZeit ein Modell entwickelt, das die Größen und Rotationsgeschwindigkeiten von Erde und Jupiter zeigt. Solch ein Modell ist sehr anschaulich und besonders für den Astronomieunterricht geeignet. Mittlerweile fragen bei den ASTROlinos auch viele Lehrende um Rat. Die nächste SternFrageZeit für ALLE findet am 7. Februar um 17 Uhr am von-Seckendorff-Platz 3 statt. Dann gehen die ASTROlinos der Frage nach: „Warum hat der Februar nur 28 Tage?“

Read Full Post »

Dieser Frage gehen wir zur ersten ASTROlino-SternFrageZeit im neuen Jahr nach. Los geht’s am Freitag, 10. Januar, um 17 Uhr an der Geo-Uni in Halle/Saale, von-Seckendorff-Platz 3 (Hörsaal Geologie).

Auch wenn viele Kinder und vor allem die ASTROlinos vielleicht schon eine Antwort parat haben, so ist die richtige Antwort doch kniffliger, als manch einer denken mag :-).

Zur SternFrageZeit können natürlich noch weitere Fragen zu den Sternen gestellt werden. Eingeladen sind alle an den Sternen interessierte Kinder ab 6 Jahren. Die Veranstaltung ist übrigens kostenfrei!

Quelle des folgendes Bildes: http://photojournal.jpl.nasa.gov/

Bild_Sonnensystem_PIA10969_PM_ASTROlinos

Read Full Post »