Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 2. April 2020

Der Planet Venus ist momentan am Abendhimmel gut zu beobachten. Sie ist sehr hell und steht noch einige Zeit nach Sonnenuntergang über dem westlichen Horizont. Sie wandert vor dem Hintergrund der Fixsterne entlang und wird am 3. April an den Plejaden – einer großen Ansammlung von hellen Sternen – vorbeiziehen. Das ergibt für uns auf der Erde einen sehr schönen Anblick, auch wenn sich die Gestirne nicht wirklich nahekommen. Denn die Plejaden, die oftmals auch das Siebengestirn genannt werden, sind mehrere hundert Lichtjahre entfernt. Das Licht der Plejadensterne benötigt etwa 400 Jahre bis zu uns. Das reflektierte Sonnenlicht von der Venus braucht gerade einmal etwas mehr als 5 Minuten! Mit einem Fernglas kann man die Begegnung von Venus und den Plejaden sehr schön sehen. Schon am 4. April ist der Abstand der Venus zu den Plejaden deutlich größer. Das Foto von der Venus und den Plejaden wurde am 2.4. gemacht. Schaut doch mal, wo die Venus am 3., 4. und 5. April steht.

Read Full Post »