Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 12. Juli 2020

Seit vielen Jahren ist erstmals wieder ein Komet gut mit bloßen Augen am Himmel zu entdecken. Es ist der Komet C/2020 F3 NEOWISE. Aktuell ist er die gesamte Nacht über zu sehen, allerdings stets tief am nördlichen Horizont und abends muss man sich bis etwa 23 Uhr gedulden. Erst dann ist die Dämmerung weit genug voran geschritten, so dass er sich vor dem Himmelshintergrund abhebt und man ihn gut sehen kann. Die Tage sind immer noch sehr lang und es dauert seine Zeit, bis es ausreichend dunkel geworden ist.

Kometen sind eisige Brocken aus Staub, Gas und Eis und wenn sie der Sonne nahe kommen, bilden sie lange, helle Schweife aus. Es kommt allerdings nicht sehr häufig vor, dass diese dann auch von der Erde gut zu sehen sind. Der letzte sehr bekannte Komet war Hale-Bopp, welcher insbesondere im Jahr 1997 für Schlagzeilen sorgte.

Der etwa fünf Kilometer große Komet NEOWISE wurde vom NASA-Satelliten NEOWISE erst am 27. März dieses Jahres entdeckt und es war nicht absehbar, dass er sich zu solch einen hellen Kometen entwickelt, wie wir ihn nun bewundern können. Oft überstehen Kometen ihre Annäherung an die Sonne nicht, sie fallen auseinander und büßen somit stark an Helligkeit ein. Somit ist der Komet NEOWISE ein echter „Überraschungs-Komet“.

Um ihn zu finden, sucht ihr am besten die Sternfigur des Großen Wagens, denn der Komet steht in den nächsten Tagen darunter. Das Foto zeigt, wie der Komet am Himmel zu sehen ist.

Read Full Post »